Brunn ist ein kleines Dorf in der Nähe von Neustadt an der Aisch, ca. 30 km nordwestlich von Nürnberg.
Hier gibt es die berühmten  Aischgründer Karpfen und die ganze Landschaft ist geprägt durch die vielen kleinen und großen Teiche.

Hier leben wir mit unseren Hunden.
Leonberger und ich, das begann damit, dass wir 1984 aus der Stadt aufs Land zogen und einen Hund wollten.
Das Geld für unsere erste Leonberger-Hündin mussten wir uns nach dem Umzug von meiner Familie leihen, ein Jahr später kam die Zweite.
Es hat seitdem nicht mehr aufgehört.
Gut zwei Jahre später gab es den ersten Wurf. Mehr als 800 km waren wir zu dem Rüden bis nach Burgund gefahren, damals eine Seltenheit.
Ich habe viel gelernt - Verhaltensbiologie, Genetik. Das empfand ich als meine Aufgabe - schließlich spielte und spiele ich als Züchter ja "Schöpfer".
Jeder Hund, den ich "geschaffen" habe, der gesund und fröhlich alt wird und eine Freude für seine Familie ist, macht glücklich.
Jede Krankheit eines Hundes, jeder frühe Tod tut weh und stellt mir als Züchter die Frage, ob ich sorgfältig und genau genug überlegt habe und mahnt erneut, nicht meine Interessen mit den Interessen der Hunde gleichzusetzen.
Ich lerne immer noch.
Was man fragen und diskutieren kann, Informationen über  Leonberger, Gedanken zur Hundezucht, meine Skepsis gegenüber Hundeausstellungen, Bemerkungen zur Welpenaufzucht,das  entnehmen Sie, verehrter Besucher, bitte dem, was ich auf den Seiten "https://www.leonberger-freundeskreis.de" geschrieben und im Forum eingestellt habe.

​Und natürlich können wir auch ein persönlichen Gespräch zusammen führen.
​Wir freuen uns immer über ihren Anruf und Besuch.
Für Leute, die eine weite Anreise haben gerne auch mit Übernachtungsmöglichkeit.


Michaela und Jürgen Klehr
Kirchstr. 1
91448 Emskirchen/Brunn
Tel.09104/823163